Antwort

701125Im Prinzip ist es natürlich nicht verboten ein Liebesverhältnis zu haben, aber weil MRSA in Deutschland sehr viel häufiger vorkommt als in den Niederlanden ist die Wahrscheinlichkeit, dass der deutsche Krankenhausmitarbeiter mit MRSA besiedelt ist erhöht. Die Möglichkeit, dass Sie selbst den MRSA zu hause erwerben und auf Patienten an Ihrem niederländischen Arbeitsplatz übertragen, ist somit nicht ausgeschlossen. Deshalb werden derartige „grenzüberschreitende“ Beziehungen von manchen niederländischen Krankenhausarbeitgebern nicht gern gesehen.

Bitte wenden Sie sich mit dieser Frage z.B. an das Helpdesk MRSA-net: Tel. 0251-8352317.

Anmerkungen

keine

Quellen

  • Helpdesk Euregio MRSA-net Twente/Münsterland (Tel. 0251-8352317)

Zum Beispiel

keins