Antwort

580156MRSA kommt in Deutschland wesentlich häufiger vor als in den Niederlanden. Die Wahrscheinlichkeit, dass ein deutscher Patient MRSA hat, ist darum höher als bei einem niederländischen Patienten. Aus Vorsorge wird ein deutscher Patient darum bei einer Aufnahme isoliert versorgt, bis durch das Resultat eines Kontrollabstriches ausgeschlossen werden kann, dass der Patient MRSA hat.

Anmerkungen

Keine.

Zum Beispiel

Kein.
.