Antwort

Es ist sinnvoll Abfall aus einem MRSA Patientenzimmer mit einer „Doppelsackmethode“ zu entfernen. Der Abfallsack aus einem MRSA Patientenzimmer wird dabei an der Tür in einen Sack gepackt, der von außerhalb des Zimmers angereicht wird. Dieser äußere Sack wird nun desinfiziert. Der innere Sack muss nicht desinfiziert werden. Auf diese Weise kann eine Keimverschleppung durch von außen kontaminierte Müllsäcke im Krankenhaus vermieden werden.

Anmerkungen

Quellen

  • Helpdesk Euregio MRSA-net Twente/Münsterland (Tel. 0251-8352317)

Zum Beispiel

pic-eg-ant-83-0-doppelsack
pic-eg-ant-83-1-doppelsack2
pic-eg-ant-83-2-doppelsack3
pic-eg-ant-83-3-doppelsack4
.