Antwort

Das EKG muss nach Gebrauch am Patienten immer gemäß Standardanweisung wischdesinfiziert werden. Einmalmaterialien, die direkten oder indirekten Kontakt hatten zum Patienten werden verworfen.

Anmerkungen

  • Alle Kontaktflächen von am Patienten benutzten Geräten (z.B. Köpfe von Ultraschallgeräten, EKG-Elektroden und -Kabel) müssen nach dem Einsatz sowie vor dem Entfernen aus dem Zimmer mit Mitteln der Liste der VAH (Verbund für angewandte Hygiene) wischdezinfiziert werden:
  • Austauschbare Materialien werden verworfen.

Zum Beispiel

pic-eg-ant-29-0-EKG seitemann web
.